Main content

Willkommen in der Gruppe Tierernährung!

Die Tierernährungswissenschaft, wie sie an der ETH Zürich praktiziert wird, hat ihren Schwerpunkt bei den landwirt-schaftlichen Nutztieren (Rind, Schaf, Geflügel und Kamele). Die Tierernährung beinhaltet Elemente der Futtermittelkunde, der Ernährungsphysiologie, der Qualitätsbestimmung von Lebensmitteln tierischer Herkunft (Milch, Fleisch, Ei) und der Entstehung von schädlichen Emissionen an Methan und Stickstoff aus der Tierhaltung. Sie umfasst daher den gesamten Weg der Makro- und Mikronährstoffe sowie der funktionellen sekundären Pflanzeninhaltsstoffe durch das Tier und erforscht Wege zur Optimierung der Vorgänge. Mit diesen Facetten in Forschung und Lehre trägt die Tierernährung an der ETH Zürich zu einer Reihe von Aspekten des Welternährungssystems bei. Dies geschieht z.B. durch Erarbeitung und Vermittlung der Kenntnisse zur Erzeugung qualitative hochwertiger tierische Lebensmittel, zur Reduktion der Notwendigkeit der Verfütterung von potenziellen Lebensmitteln an Tiere und zur Identifizierung von Nutztiersystemen, die im Sinne von Effizienz und niedriger Emissionen nachhaltig sind.

 
 
URL der Seite: http://www.an.ias.ethz.ch/
04.12.2016
© 2016 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich